Rehabilitation – was dann?

ALICE PARK REHA – Ihre Möglichkeiten nach der Rehabilitation


Um Ihre Gesundheit langfristig zu erhalten, unterstützen wir Sie natürlich auch über den Rehabilitationszeitraum hinaus.

 

IRENA / medizinische Nachsorgeleistung:
War die Rentenversicherung Kostenträger Ihrer Rehabilitationsmaßnahme, so hält dieser folgende Erhaltungsmaßnahmen für Sie bereit. Die IRENA der Deutschen Rentenversicherung Bund (intensivierte Rehabilitations Nachsorge, Curriculum Hannover) sowie die medizinische Nachsorgeleistung der Deutschen Rentenversicherung Hessenbeinhaltet eine bis zu 24 Therapieeinheiten umfassende Trainingstherapie zur Stabilisierung und Festigung des bislang erzielten Therapieergebnisses.

 

Private Trainingsvereinbarungen:
Sie können natürlich auch in eigener Regie Ihre trainingstherapeutischen Programme durchführen. Bitte lesen Sie dazu unsere aktuellen Broschüren in der Rubrik „Download“.

 

Ambulante Herzgruppen (Reine Privatleistung) für spezielle Patientengruppen:

1. Leistungsreduzierte Patienten:
    a. Chronische Herzschwäche (EF <35%, NYHA II-III)
    b. Belastungs- EKG: Max. Wattleistung < 50 Watt
    c. Belastbarkeit < 0,5 Watt / kg Körpergewicht

2. Leistungsstark, sportliche Patienten:
    a. Belastungs- EKG: > 175 Watt
    b. Belastbarkeit > 1,5 Watt / kg Körpergewicht