Angiologische Rehabilitation

Das Wichtigste in Kürze


Wie bei der koronaren Herzkrankheit (KHK) ist in der Behandlung des Gefäßpatienten das Risikofaktorenmanagement ein wesentlicher Bestandteil, um die Prognose und den Verlauf der Erkrankung zu verbessern.

Ein kontrolliertes und individuell angepasstes Funktions- und Gehtraining gehört ebenso in die Therapie wie physikalische und physiotherapeutische Maßnahme, Gesundheitsschulungen, Medikamenteneinstellungen, sozialmedizinische Aspekte, Programme zur Reduktion der Risikoprofile und vieles mehr.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die pAVK.